Mit Grüßen handeln, die Entstehung von Hallmark Cards

1910 stieg Joyce C. Hall mit zwei Schuhkartons voller Ansichtskarten in den Zug nach Kansas City (USA). Er hatte eine Zukunftsvision, einen Traum. Er wusste, wie wichtig es Menschen ist mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben und wollte mit Grußkarten dafür sorgen, dass Menschen sich nicht aus den Augen verlieren.

Joyce besuchte Drogerien und Geschenkartikelläden, um seine Karten zu verkaufen. Gemeinsam mit seinen Brüdern gründete er in Kansas City ein Fachgeschäft für Karten, Geschenkartikel, Bücher und Druckarbeiten. Schon bald waren die Gebrüder Hall bekannt als die Brüder, die „mit Grüßen handeln“. Der Name Hallmark war geboren und wurde weltweit zu einem Begriff.

Das Familienunternehmen

Hallmark 100 jaarJoyce C. Hall wusste, dass zwischenmenschliche Kontakte Grenzen überschreiten. 1931 nahm er deshalb die Zusammenarbeit mit einem kanadischen Grußkartenunternehmen auf, und 1958 wurde Hallmark Canada gegründet. Im selben Jahr eröffnete Hall auch eine Niederlassung in Großbritannien. Mittlerweile betreibt Hallmark Cards Niederlassungen in Australien, Neuseeland, Japan, Kanada, Deutschland, Belgien und den Niederlanden.

Joyce C. Hall, eine charismatische und kommunikative Persönlichkeit, engagierte sich 56 Jahre lang mit unablässiger Begeisterung für Hallmark Cards. Das heute Unternehmen Hallmark Cards, Inc. gehört in den USA zu den führenden nicht börsennotierten Familienunternehmen. Von 1966 bis 1985 leitete Donald, der Sohn des Firmengründers, die Geschäfte. Sein Sohn, Donald J. Hall, übernahm 2002 die Geschäftsleitung und setzt damit die Familientradition fort.

 

Über 30 Sprachen und in über 100 Ländern

Mittlerweile, über 100 Jahre später, sind Hallmark Grußkarten in über 30 Sprachen und in über 100 Ländern erhältlich. Die internationale Hauptgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Kansas City (USA). Die Tochtergesellschaften dieses Bereichs sind unter anderem in Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Japan, Deutschland, Österreichs, Belgien und den Niederlanden angesiedelt.

Geschichte

1910 - Gründung von Hallmark Cards in Kansas City


1966 - Gründung von Hallmark International


1991 - Gebroeders Spanjersberg und MUVA Greetings werden von Hallmark Cards übernommen

1997 - Hallmark-Marke auf der Rückseite der Grußkarten in den Niederlanden und Belgien


1999 - Hallmark.nl geht online, erste E-Card in den Niederlanden


2002 - Hallmark.be geht online, erste E-Card in Belgien


2005 - Start Online-Gestaltung von Grußpostkarten


2010 - Hallmark feiert 100-jähriges Jubiläum